Kathrin Rösel, MdB
Stellv. Bezirksvorsitzende
im Bezirksverband
Elbe-Weser
Bild "Layout:kopf-cdu_logo_de-124x40.png"
Bild "Layout:portraet-klein-free-fein-290x275-3.png"

CDU Newsticker

Bundes- und Landespolizisten treffen Rösel in Berlin


CDU-Bundestagsabgeordnete empfängt Berlin-Besucher aus dem Wahlkreis im Bundestag


Die CDU-Bundestagsabgeordnete Kathrin Rösel empfing rund 50 Bundes- und Landespolizisten aus dem Wahlkreis in Berlin. Die dreitägige Tour durch die Hauptstadt führte die Besucher unter anderem in die Landesvertretung Niedersachsen, zum Bundesnachrichtendienst und in das Bundesverteidigungsministerium. Nach dem Besuch einer Plenardebatte und der Reichstagsbesichtigung begrüßte Kathrin Rösel die Polizistinnen und Polizisten im Deutschen Bundestag und berichtete im Gespräch von ihrer Arbeit im Parlament und den aktuellen Themen, die in den Ausschüssen und im Plenum noch vor dem Ende der Wahlperiode debattiert und beschlossen werden sollen. Besonders interessierte die Bundes- und Landespolizisten, dass die Innere Sicherheit mit mehreren Gesetzgebungsvorhaben in dieser Woche im Mittelpunkt stand. „Mit einer Reihe von Sicherheitsgesetzen verbessern wir nicht nur die Sicherheitsstruktur in unserem Land, sondern auch den Schutz von Polizisten und anderen Einsatzkräften. Das ist mir ein besonderes Anliegen, denn unsere Polizisten und die Helfer der Feuerwehr, des Katastrophenschutzes und der Rettungsdienste verdienen Respekt und Wertschätzung“, unterstrich Kathrin Rösel im Gespräch mit ihren Besuchern. Die CDU-Abgeordnete weiter: „Daher hat es mich auch sehr gefreut, dass die Bundes- und Landesbeamten meiner Einladung nach Berlin gefolgt sind und ich mich auf diesem Wege für ihren täglichen Einsatz für unsere Sicherheit bedanken konnte.“

Bild "PM-2017:BPA_Roesel_Kathrin_1704.jpg"
Foto: Kathrin Rösel MdB mit den Besuchern aus dem Wahlkreis