Kathrin Rösel, MdB
Vorsitzende der
Frauen Union im Bezirk
Nordostniedersachsen
Bild "Layout:kopf-cdu_logo_de-124x40.png"
Bild "Layout:portraet-klein-free-fein-290x275-3.png"

CDU Newsticker

Rotenburger und Heidekreisler treffen ihre neue Abgeordnete


Kathrin Rösel empfängt Besuchergruppe im Deutschen Bundestag


Noch auf Einladung ihres Vorgängers waren 50 Besucherinnen und Besucher aus dem Wahlkreis Rotenburg I – Heidekreis zu Gast in der Bundeshauptstadt. Zum Gespräch im Deutschen Bundestag wurde die Gruppe nun von der neuen Bundestagsabgeordneten Kathrin Rösel empfangen, die als Nachrückerin das Mandat übernommen hat. Bild "PM-2016:Besuchergruppe_2_Roesel_BPA_Juni2016.JPG"Sie berichtete von ihrem Start als Parlamentarierin in Berlin und über die aktuellen Themen, die in den Ausschüssen und im Plenum derzeit debattiert und beschlossen werden. Die Fracking-Gesetzgebung habe in dieser Woche im Mittelpunkt ihrer Arbeit gestanden. „Wir brauchen das Gesetz, das viele Verbesserungen auch für unsere Region mitbringt, die alte Rechtslage war untragbar“, so Rösel zu ihrem positiven Abstimmungsverhalten am Freitag im Plenum des Deutschen Bundestages.
„Ich fühle mich in Berlin angekommen. Dank des eingespielten Teams von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen bin ich schnell in die Abläufe hineingekommen. Die Themen des Wahlkreises habe ich mir bereits im Vorfeld angeeignet, so dass der Start reibungslos über die Bühne ging“, berichtete die Bundestagsabgeordnete ihren Besuchern, die noch von ihrem Amtsvorgänger die Einladungsschreiben nach Berlin erhalten hatten. Auf dem Programm der Berlin-Besucher standen neben Reichstagsbesichtigung und Plenardebatte Besuche beim Bundesnachrichtendienst, im Landwirtschaftsministerium und in der Niedersächsischen Landesvertretung.

Bild "PM-2016:Besuchergruppe_Roesel_BPA_Juni2016.jpg"
Fotos: Kathrin Rösel MdB mit Besuchern aus dem Wahlkreis